Erste Rotenburger Herztage Fachkongress im Herz-Kreislauf-Zentrum

Rotenburg 30.09.2018. Koronare Herzerkrankung, Herzrhythmusstörungen sowie Klappenerkrankungen und deren minimalinvasive Therapieverfahren waren die Hauptthemen im Rahmen der 1. Rotenburger Herztage im Herz-Kreislauf-Zentrum.
In einer 2-tägigen Veranstaltung widmeten sich Kardiologen und Herzchirurgen aus ganz Deutschland damit den großen Themengebieten der Herzmedizin. Neben zahleichen wissenschaftlichen Vorträgen über aktuelle Entwicklungen und Leitlinien wurde ein Schwerpunkt auf die interaktive Präsentation von kardialen Eingriffen gelegt. Als Live-in-a-box Demonstration wurde z.B. ein katheter-gestützter Eingriff an der Aortenklappe (sog. TAVI) im Vorfeld aufgezeichnet, geschnitten und nun bei der Veranstaltung im Forum didaktisch wertvoll und in höchster Bildqualität ausgestrahlt. Für die Fachmediziner ergab sich so die Möglichkeit den Eingriff zu kommentieren und einzelne Aspekte diskutieren. Ebenso wurde in diesem Format eine Verödungstherapie bei Vorhofflimmern aus dem rhythmologischen Katheterlabor präsentiert.
Neben dieser Form der Präsentation gab es zudem eine Live-Übertragung aus dem Herz-OP, bei der ein minimal-invasiver Eingriff an der Mitralklappe durchgeführt wurde. Mit beeindruckender Vergrößerung und in HD-Qualität konnten sich die Kongressteilnehmer von den modernen, im HKZ vorgenommenen Operationen überzeugen und gewannen nicht nur einen Eindruck von der Operation, sondern auch von den vielen daran beteiligten Berufsgruppen.

Insgesamt fanden sich ca. 150 Teilnehmer an den beiden Tagen im Durstewitz-Saal des HKZ ein. Zahlreiche Medizin-Produkthersteller nutzten den Kongress, um sich vor Ort zu präsentieren und sich mit den Ärzten auszutauschen.

„Ich denke durch dieses neue Format konnte den Teilnehmern eindrucksvoll dargestellt werden, auf welch hohem Niveau Herzmedizin im HKZ gelebt und praktiziert wird“, so Privatdozent Dr. Dieter Fischer, ärztlicher Direktor des HKZ.

Nach dem großen Erfolg planen die Rotenburger Mediziner im kommenden Jahr die 2. Rotenburger Herztage am HKZ, um sich mit den Hausärzten, Zuweisern und Fachkollegen rund um das Herz auch zukünftig eng auszutauschen.





Top regionales Krankenhaus