Zentrallabor

Im Zentrallabor des Herz-Kreislauf-Zentrums werden jährlich etwa eine halbe Million Analysen durchgeführt. Das Team besteht aus hoch qualifizierten Fachkräften die an 365 Tagen, 24 Stunden täglich die Notfall- und Routineanalytik durchführen. Durch eine schnelle und qualitativ hochwertige Laboranalytik können Erkrankungen erkannt oder ausgeschlossen werden, Therapien überwacht oder Risikofaktoren erkannt werden.

Klinische Chemie und Immunologie
Der Bereich Klinische Chemie und Immunologie bietet ein breites Spektrum an Routine- und Notfalluntersuchungen an. Dazu gehören Enzyme, Substrate, Eiweiße, Fette, Elektrolyte, Spurenelemente, Hormone und Medikamentenspiegel.

Hämatologie
Die Hämatologie befasst sich mit den Zellen des Blutes. Hier werden die Erythrozyten, Leukozyten und Thrombozyten gemessen und beurteilt. Durch mikroskopische Untersuchungen können hier Erkrankungen der Blutzellen erkannt werden.

Hämostaseologie
In der Hämostaseologie wird die Gerinnung analysiert. Neben den gängigen Untersuchungen wie Quick oder INR können hier noch viele spezielle Untersuchungen, wie Blutungs- oder Thromboseneigung durchgeführt werden. Das Labor bietet auch Patientenschulungen für das Gerinnungsselbstmanagement an. Hier lernen Patienten, die auf Gerinnungshemmer  (wie z.B. Marcumar) angewiesen sind, Ihre Therapie selbst zu überwachen.

Immunhämatologie und Blutdepot
Besteht bei einem Patienten eine Anämie oder kam es bei einer Operation zu einem größeren Blutverlust, benötigt man Blutkonserven. Vor Transfusion werden die notwendigen Blutgruppenbestimmungen und Verträglichkeitsanalysen (sog. Kreuzprobe) durchgeführt, um die Verträglichkeit der jeweiligen Blutprodukte für den einzelnen Patienten zu gewährleisten. 

Vernetzung zum Zentrallabor
Durch die  enge Vernetzung mit dem Zentrallabor am Standort Bad Hersfeld, wird ein Teil der Spezialanalytik (z.B. Infektionsserologie, Immunhämatologische Untersuchungen) im Klinikum zeitnah erbracht. Dies gilt insbesondere auch für die Mikrobiologische Diagnostik, einschließlich umfangreicher Screening- untersuchungen auf Multiresistente Erreger.





Top regionales Krankenhaus