Herzlich willkommen

Die minimal-invasive Katheter-Technik oder auch interventionelle Kardiologie ist meist die Methode erster Wahl zur Diagnostik und Behandlung kardiologischer Erkrankungen; sei es bei koronaren Herzkrankheiten (KHK) oder bei Erkrankungen von Herzmuskel oder Herzklappen. Dementsprechend vielfältig sind die Indikationen für einen stationären Aufenthalt in unserer kardiologischen Klinik. Zu den Schwerpunkten zählen geschädigte Aortenklappen, Vorhofverschlüsse, Mitralstenosen, interventionelle Verschlüsse der Foramen ovale oder hypertrophe obstruktive Kardiomyopathien. Für unsere umfangreiche Expertise im Bereich der interventionellen Therapie wurden wir im Übrigen von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie mit dem Zertifikat „Zusatzqualifikation Interventionelle Kardiologie“ ausgezeichnet. Externe Patienten können eine umfassende Herzdiagnostik in unseren Ambulanzen vornehmen lassen. So besitzt das HKZ eine Sonderzulassung zur Diagnostik und Behandlung von Patienten mit Herzinsuffizienz und kann als Ermächtigungs-Ambulanz auch Herzschrittmacher- und Defibrillator-Patienten medizinisch weiterhelfen. Ebenso möglich in unserer Klinik für Kardiologie und Angiologie sind privatärztliche Sprechstunden für Kardiologie und Rhythmologie.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr
Dr. med Eberhard Wagner
Leitender Oberarzt




Ansprechpartner


Dr. Eberhard Wagner
Tel.
06623 / 88 6010

Visitenkarte & Kontakt


Top regionales Krankenhaus

Dr. Eberhard Wagner

Dr. Eberhard Wagner

Oberarzt
Klinik für Kardiologie Akut


Herz-Kreislauf-Zentrum
Heinz-Meise-Straße 100
36199 Rotenburg/Fulda


Tel.: 06623 / 88 6010

Sie können direkt mit Dr. Eberhard Wagner per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.