Leistungsspektrum

Diagnostische Möglichkeiten

  • alle klinischen neurologischen. psychiatrischen und psychologischen Untersuchungen, neuropsychologische Testverfahren
  • Diagnostik von Sprach- und Schluckstörungen
  • Elektroneurographie
  • EEG, einschließlich Stimulation
  • Elektromyographie
  •  Langzeitblutdruckmessung/Langzeit-EKG-Messungen
  • autonome Funktionsdiagnostik
  • transkranielle Magnetstimulation
  • Posturographie
  • Langzeitaktimetrie
  • evozierte Potentiale
  • extra- und transcranielle Doppler- und Duplexsonographie
  • Labordiagnostik und Liquordiagnostik
  • Kardiologische Diagnostik (in Zusammenarbeit mit der Kardiologischen Fachklinik)
  • Pneumologische Diagnostik (in Zusammenarbeit mit der Pneumologischen Fachklinik)
  • Begutachtung für Rentenversicherungsträger, Berufsgenossenschaften, Krankenkassen, Sozialgerichte, Landessozialgerichte und sonstige Institutionen

Therapie

In allen Phasen der neurologischen Rehabilitation arbeiten erfahrene und hochqualifizierte Therapeuten aus verschiedenen Fachbereichen in einem interdisziplinären Behandlungsteam zusammen. Das Ziel aller  therapeutischen Interventionen ist stets das bestmögliche Ergebnis mit und für den Patienten im  Rehabilitationsprozess zu erreichen und so die Rückkehr in ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.





Top regionales Krankenhaus