Medizinische Schwerpunkte

Behandelbare Phase der neurologischen Rehabilitation

Phase B - Phase C - Phase D

  • Schlaganfälle
  • Schädel-Hirn-Verletzungen
  • tumorbedingte Schädigungen des Gehirns und Rückenmarks
  • Multiple Sklerose
  • entzündliche Erkrankungen des Gehirns und Rückenmarks
  • Guillain-Barré-Syndrom
  • Hypoxische Hirnschäden (Z. n. Reanimation, Hirndruck u.ä.)
  • Degenerative Erkrankung des zentralen und peripheren Nervensystems
  • Parkinson-Syndrome und andere extrapyramidale Bewegungsstörungen
  • Erworbene neurogene Läsionen, auch nach Zustand nach Bandscheibenoperation, Myelopathien u. ä.
  • Polyneuropathiesyndrome (z. B. Critical-Illness-Polyneuropathie)
  • Neuromuskuläre Erkrankungen und Myopathien
  • Chronische Schmerzsyndrome, Kopfschmerzen, Neuralgien
  • Spastiken