Lungentag im HKZ

Der Deutsche Lungentag ist eine jährlich wiederkehrende Aktion, um das Fachgebiet Atemwegs- und Lungenkrankheiten in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken. In diesem Jahr steht er unter dem Motto "Prävention: Vorbeugen ist besser als Behandeln".

Im HKZ wird der Lungentag am Samstag, dem 7. Oktober 2017 begangen. Dabei präsentiert sich das noch recht neue Team der Klinik für Pneumologie mit Vorträgen und Aktionen.

"Atemnot und Husten - vom Fitnessproblem bis zur ernsten Lungenerkrankung"

Luftnot ist eines der schlimmsten Symptome. Doch wann ist man einfach nur aus der Puste und wann ist der Arztbesuch sinnvoll? Am Lungentag geben wir Ihnen Hilfestellung, zu entscheiden, wann Ihnen einfach ein Training hilft und ab wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten.

Programm:

10.00 Uhr
Begrüßung Prof. Dr. Ardawan Rastan, Ärztlicher Direktor Herz-Kreislauf-Zentrum
und Prof. Dr. med. Ulrich Wagner, Chefarzt Klinik für Pneumologie

10.15 Uhr
„Chronischer Husten“, Prof. Dr. med. Ulrich Wagner

11.00 Uhr
Vortragspause: Demonstrationen & Aktionen

11.30 Uhr
„Lungenschutz durch Impfen“, Dr. med. Rainer Michulla, Leitender Arzt Klinik für Pneumologie

12.15 Uhr Vortragspause: Demonstrationen & Aktionen

12.45 Uhr
„Rauchen – neue Sichtweisen“, Michael Maicher, Leitender Oberarzt Klinik für Pneumologie

13.30 Uhr Demonstrationen & Aktionen, Ausklang

Demonstrationen & Aktionen:

Bronchoskopie-Puppe – versuchen Sie sich selbst im Bronchoskopieren!

Blutgasanalysen-Demo  -  Lungenfunktionstest-Demo  -  Pulsoxymetrie-Demo  -  Belastungsparcours

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Festsaal Dr. Durstewitz-Haus am HKZ - Eintritt frei!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch ...


Das Team der Pneumologie im HKZ

Kontakt:
Klinik für Pneumologie
Sekretariat Yvonne Grzeschik, Tel. 06623 88-6501